Yves Opizzo am 9. März 2021

Diese ungewöhnliche Sonnenuhr erinnert nicht ganz zufällig an das Coronavirus. Mehr erfahren Sie in dem Artikel mit Bauanleitung von Yves Opizzo: Die Corona-Sonnenuhr (pdf)

Harald Grenzhäuser hat einen Kommentar mit ergänzenden Erläuterungen und Bildern zum Beitrag von Yves Opizzo geschrieben: Kommentar zur Corona-sonnenuhr.pdf

Kommentare

Lieber Yves,
wie schön, auf diese Weise von Dir zu hören! Diese Sonnenuhr ist ein aktueller Volltreffer. Vielleicht machst Du noch eine wetterfeste Version für draußen (mit Deinem Steinmetzfreund)? Oder Carlo greift das Thema in bewährter Edelstahlqualität auf?
Ich gratuliere zu dieser Idee und Realisierung.
- Willy

Hallo Leute, das könnt ihr doch mit mir nicht machen. Jetzt habe ich einen Virus. Das macht viel Arbeit, aber auch viel Freude. Wenn ich fertig bin melde ich mich wieder.
Dietrich Ahlers

Lieber Dietrich,

ich bin TOTAL begeistert, mit was du da gemacht hast. Es sieht sagenhaft schön und gut aus, wirklich gratuliere. Es freut mich enorm, dass meine bescheidene Idee so etwas geben konnte. Und natürlich träume ich weiter von so einer Sonnenuhr, aber aus Edelstahl, aus Granit, aus Kunststein, und natürlich in die 60 cm oder mehr im Durchmesser. Es ist nicht morgen, dass die Gnomonik - was für eine tolle Wissenskunst ! - nichts mehr zu zeigen haben wird.

Also, weiter so, und das andere neue Möglichkeiten dazu addieren. Ich habe schon zwei im Kopf (mit Lichtstrahlen statt Schatten) und bestimmt gibt es noch mehr.

Alles Liebe, die Liebe ist Alles.

Yves

Neuen Kommentar schreiben