TEMPUS MUNDI - Das universelle Lehrmodell zur Erklärung der Zeitmessung mit der Sonne

TEMPUS MUNDI

Hersteller: 
Helios Sonnenuhren
Design: 
Dr.-Ing. Carlo Heller
Anzeige: 
Wahre Ortszeit, Normalzeit, Sommerzeit, andere Zonenzeiten, Mittagsposition der Sonne, Datum, Zeitgleichung, Sonnendeklination
Material: 
Dibond, Edelstahl, Kunststoff
Maße: 
D350mm x H500mm
Gewicht: 
4 kg
Produkt: 
Äquatoriale Sonnenuhr mit Zeitgleichungsdiopter. Astronomisches Lehrmodell zur Erklärung der Zeitmessung mit der Sonne. Weltzeituhr für jeden Standort der nördlichen Hemisphäre.
Preis:
895,00 € inkl. MwSt.
 
Lieferzeit 5 Wochen
  • Versandkostenfrei in Deutschland, EU und Schweiz ab 100 EURO Bestellwert
  • 2 Wochen Rückgaberecht (Unikate ausgenommen)
  • Bei Fragen anrufen: +49-(0)611-185 11 06

Beschreibung

Die äquatoriale Sonnenuhr TEMPUS MUNDI ist von Helios Sonnenuhren in enger Zusammenarbeit mit Christian Wernli, dem Präsidenten der Schweizerischen Astronomischen Gesellschaft SAG und der ETH Zürich als astronomisches Lehrmodell zur Erklärung der Zeitmessung mit der Sonne entwickelt worden.

Mit dem als Sonne stilisierten Diopter lässt sich auf anschauliche Weise die scheinbare Wanderung unseres Tagesgestirns um die Welt verfolgen. Der projizierte Lichtpunkt wird mit der Zeitgleichungskurve (Analemma) zur Deckung gebracht und zeigt an, wo auf der Welt die Sonne gerade ihren Höchststand (wahrer Mittag) erreicht. Am 360° drehbaren Zeitring liest man je nach Einstellung die Normalzeit oder die Sommerzeit minutengenau ab. Selbstverständlich kann auch die wahre Ortszeit (WOZ) abgelesen werden.

TEMPUS MUNDI ist ein Weltzeituhr: Nicht nur die im eigenen Land gültige, sondern auch jede andere Zonenzeit kann bestimmt werden. Die flächentreue Weltkarte enthält alle Zeitzonen der nördlichen Hemisphäre und deren Differenz zur Weltzeit (UT).

Die Zeitgleichungstafel sitzt im Drehpunkt des Diopters und zeigt zum Himmelpol. Auf der Vorder- und Rückseite sind die Zeigleichungsäste der aufsteigenden Sonne (Winter/Frühling) und der absteigenden Sonne (Sommer/Herbst) zu finden. Je nach Jahreszeit wird die Zeitgleichungstafel umgesteckt. An der jeweiligen Zeitgleichungskurve kann man das Datum, die Jahreszeit, die Zeitgleichung und die Deklination der Sonne ablesen.

Mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug kann die Sonnenuhr für jeden Standort der Welt zwischen 0° und 90° N eingerichtet werden. Der Breitengrad wird mit 0,1° Genauigkeit an der Noniusskala eingestellt. Der Längengrad jedes Standorts der nördlichen Hemisphäre wird an der Längengradskala eingerichtet, so dass die Meridianlinie (Nord-Süd-Richtung) durch den Standort auf der Weltkarte geht.

Die Fußplatte steht auf drei Stellfüßen und ist mit Hilfe von zwei Präzisionslibellen nivellierbar. Eine Befestigung mit Schrauben und Dübeln im Boden ist zusätzlich möglich.

Auf der Fußplatte ist ein Drehteller gelagert, der zur einfachen Ausrichtung der Sonnenuhr in Nord-Süd-Richtung mit Hilfe der Sonne und einer genau gehenden Uhr dient.

Material: Dibond (Verbundmaterial aus weiß lackiertem eloxiertem Aluminium und schwarzem Kunststoffkern) mit UV-beständigem Digitaldruck. Verbindungselemente aus Edelstahl und Kunststoff. Für den dauerhaften Betrieb im Außenbereich geeignet. Abmessungen: Zeitringdurchmesser 350mm, Tischhöhe (Weltkarte) 325 mm, Gesamthöhe ca. 500mm. Masse: 4kg.

Dokumente und Links

Produktflyer TEMPUS MUNDI mit Bildern und Kurzbeschreibung.

Handbuch TEMPUS MUNDI - Aufstellanleitung und Funktionsumfang

Weitere Produkte von Helios