Stefan Sinne am 25. September 2020

Hallo Team Helios!

Hier ein paar Fotos meiner äquatorialen Sonnenuhr, die sich von Winterzeit auf Sommerzeit umstellen lässt. Es wird dabei das Zifferblatt um 15° geschwenkt. Ein angebrachtes Glasröhrchen mit eingelegter Stahlkugel gibt an, welche Zeit gerade aktiv ist.

In der Zeit von Herbstanfang bis Frühlingsanfang benutze ich, um das Spiegelbild zu bekommen, einen sehr viel kleineren Spiegel. Der wird dann dort auf dem Tisch platziert, wo er das Sonnenlicht nicht störend spiegelt. Ich habe diese Uhr gemeinsam mit meinem Sonnenuhrfreund Michael gebaut.

Stefan : Idee/Berechnung/Design    Michael: Konstruktion/CNC-Arbeit.

Gerne können Sie diese Fotos veröffentlichen.

Stefan Sinne

---------------------------

Hallo Herr Sinne,

vielen Dank für Ihre neue Sonnenuhridee, die auch sehr schön ausgeführt ist.

Bleibt denn die Ausrichtung des Schattenwerfers zum Himmelspol beim Schwenken erhalten?

Mit freundlichen Grüßen
Carlo Heller

----------------------------

Hallo Herr Heller,

die Ausrichtung zum Polarstern bleibt bestehen. Es wird das Zifferblatt 15° um den Zeiger verdreht. Die Uhr muss nur nach dem Schwenken geringfügig wieder in die Nordrichtung gedreht werden, bzw. durch Verdrehen auf die aktuelle „Armbanduhr-Zeit“ synchronisiert werden.

Gruß 
Stefan Sinne

Neuen Kommentar schreiben