Der Sonnenring kann auf eine fast 400jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken, nicht zuletzt wegen seiner einfachen Handhabung und seinem praktischen Format. Im 15. Jahrhundert von Peuerbach und Regiomontanus erfunden, wurde der Sonnenring - auch Bauernring genannt - vor allem von der Landbevölkerung bis ins 19. Jahrhundert zur unkomplizierten Zeitbestimmung genutzt.

Ursprünglich für eine Modenschau der Pariser Luxusmarke Louis Vuitton kreiert, ist der neue HELIOS Sonnenring eine Hommage an das historische Vorbild. In Funktion und Design vollendet ist der HELIOS Sonnenring ein Schmuckstück, das man sowohl mit dem dazugehörigen Kautschuckband um den Hals als auch am Finger tragen kann.

Es gibt drei Ausführungen des drehbaren Blendenrings: vergoldet, palladiert oder aus poliertem Edelstahl.

Berechnet und gefertigt für mittlere Breitengrade oder als Unikat für Ihren Wunschort.

Weitere Informationen zu Preisen und Ausführungen finden Sie in unserem Shop: HELIOS Sonnenring