äquatoriale Sonnenuhr

Alle Beiträge anzeigen

Stichwort:
äquatoriale Sonnenuhr

Günther Zivny am 19. Februar 2016

Animierte 3D-Grafik einer äquatorialen Sonnenuhr.

Die Sonne bewegt sich hier unnatürlich schnell, sodass ein Jahr nur vier Tage dauert. Es ist nur das Sommerhalbjahr dargestellt. Im Winterhalbjahr würde die Sonne von unten auf die Skalenscheibe scheinen.

Erläuterungen:

Die äquatoriale Sonnenuhr ist die „Mutter“ aller Sonnenuhren. Bei dieser Uhr ist das Ziffernblatt parallel zur Äquatorebene der Erde ausgerichtet. Weil die Sonne sehr weit entfernt ist, fallen die Sonnenstrahlen nahezu parallel ein und es spielt keine Rolle, dass das Ziffernblatt außerhalb des Erdmittelpunkts auf der Erdoberfläche angebracht ist. Selbstverständlich kann man gedanklich dieses Ziffernblatt auch mittig auf die Äquatorscheibe „aufkleben“. Die gedachte Erdachse ist dann gleichzeitig der Schattenstab.

Klaus Heinecke am 19. November 2015

Schon lange hat mir Herr Heinecke seine neue Klappsonnenuhr angekündigt. Um so mehr war ich auf das Ergebnis gespannt, da aus der Hobby-Sonnenuhrwerkstatt von Herrn Heinecke schon in der Vergangenheit schön gemachte und präzise Sonnenuhren entstanden sind, die auch in diesem Blog beschrieben werden.

Auch diesmal ist das Ergebnis monatelanger Tüftelei vorzeigbar: Eine mobile äquatoriale Sonnenuhr mit Weltkarte, die sich für alle Breitengrade zwischen 30° und 65° nördliche/südliche Breite einstellen lassen. In den Bildern ist die Sonnenuhr für seinen Wohnort in Friedrichsdorf (50,3° N ; 8,6° O) eingerichtet. Mit Berücksichtigung der Zeitgleichung zeigt die Sonnenuhr MESZ an.

Carlo Heller am 14. September 2013

Lesen Sie den Projektbericht von Carlo Heller zur WGH-Sonnenuhr in Hennigsdorf.

Klaus Maldener am 17. Februar 2013

Horizontales ZifferblattProjektionsmethode

Hallo Herr Heller, auf der Suche nach Möglichkeiten, meiner POLARIS zusätzliche Zeit-Informationen zu entlocken, die (noch) nicht serienmäßig vorhanden sind, habe ich "nebenbei" eine sehr einfache und schnelle Methode gefunden, Horizontal- und Vertikal-Zifferblätter für beliebige Neigungen und Breitengrade zu zeichnen. Bevor die POLARIS damit auch zur Horizontaluhr wird, kann man sie hervorragend als Hilfsmittel zum Konstruieren dieser Zifferblätter verwenden. Das könnte vielleicht auch für andere POLARIS-Besitzer interessant sein.

Viele Grüße,
Klaus Maldener

Detaillierte Beschreibung: Polaris Horizontalzifferblatt Konstruktion [PDF]

Klaus Maldener am 10. Februar 2013

POLARIS Zeitvergleich

Fred Bangerter am 1. Juli 2012

Am Tag der Sommersonnenwende, am 21. Juni 2012, wurde auf dem prachtvollen Aussichtsberg Muottas Muragl im Oberengadin (Schweiz) die vom Schweizer Hobby-Konstrukteur Fred Bangerter aus Faulensee erbaute Sonnenuhr SINE SOLE SILEO eingeweiht.

Carlo Heller und Nani Morello am 10. September 2011

Die korrekt ausgerichtete ICARUS. Standort: Santa Cruz de la Sierra, Bolivien (18° S 63° W).

Dr. Bernhard Dorrer am 9. September 2011

Sonnenuhr AURORA A auf Grundplatte