Interessantes über Sonnenuhren im HELIOS Sonnenuhren-Blog

Hier finden Sie Erfahrungsberichte aus der Sonnenuhrpraxis, Historie, Sonnenuhrtheorie, selbst entdeckten Sonnenuhren und viele, viele interessante Informationen über Sonnenuhren und verwandte Themen.

Auch Ihr Beitrag ist jederzeit sehr willkommen. Schicken Sie Ihren Artikel als Word-Dokument oder PDF (möglichst mit Bildern) einfach an info@helios-sonnenuhren.de

 

 

Arnold Zenkert am 28. April 2013

Arnold Zenkert ist am 13.4.2013 verstorben. Wir trauern um einen sehr geschätzten Sonnenuhrfreund, der uns auch persönlich ans Herzen gewachsen ist.

Sein bekanntes Fachbuch "Faszination Sonnenuhr",  sein unermüdliches Engagement in der Lehre und auch seine Artikel in unserem Sonnenuhrblog haben außerordentlich dazu beigetragen,  bei vielen Interessierten Begeisterung  für das "sonnige"  Thema  zu wecken.

Noch kurz vor seinem Ableben hat uns Arnold Zenkert den folgenden Beitrag zur Veröffentlichung zugesandt:

Harald Grenzhäuser am 25. April 2013

Ein Nachruf auf Arnold Zenkert [PDF] von Harald Grenzhäuser.

Carlo Heller am 21. April 2013

Sonnenuhrkonstrukteur Klaus Heinecke, der uns schon öfter mit durchdachten und sorgfältig gefertigten Instrumenten erfreut hat, stellt uns diesmal seine Entwicklung einer horizontalen Sonnenuhr vor, auf der es eine Menge zu entdecken gibt. Ausgehend vom Schattenwerfer findet man zunächst die klassische Sonnenuhr mit Anzeige der wahren Ortszeit. Zusätzlich ist auf dem Schattenwerfer ein Lochgnomon montiert, der eine Sonnenuhrskala bedient, die die Ortszeitdifferenz von Friedrichsdorf berücksichtigt, so dass man mit Hilfe der darunter zu findenden Zeitgleichungsskala (neg. Wert) die mitteleuropäische Zeit (MEZ/MESZ) bestimmen kann. Auch eine Datumsskala mit den Eintrittslinien der Sonne in die Tierkreiszeichen und die Linien des Sommersolstitium und der Äquinoktien durften nicht fehlen.  Die Skala für Winter und Herbst wurde aus Platzgründen weggelassen. Eine interessante und schön gemachte Sonnenuhr, die auch als Lehrmodell für Schulen ideal geeignet wäre.

Klaus Maldener am 17. Februar 2013

Horizontales ZifferblattProjektionsmethode

Hallo Herr Heller, auf der Suche nach Möglichkeiten, meiner POLARIS zusätzliche Zeit-Informationen zu entlocken, die (noch) nicht serienmäßig vorhanden sind, habe ich "nebenbei" eine sehr einfache und schnelle Methode gefunden, Horizontal- und Vertikal-Zifferblätter für beliebige Neigungen und Breitengrade zu zeichnen. Bevor die POLARIS damit auch zur Horizontaluhr wird, kann man sie hervorragend als Hilfsmittel zum Konstruieren dieser Zifferblätter verwenden. Das könnte vielleicht auch für andere POLARIS-Besitzer interessant sein.

Viele Grüße,
Klaus Maldener

Detaillierte Beschreibung: Polaris Horizontalzifferblatt Konstruktion [PDF]

Klaus Maldener am 10. Februar 2013

POLARIS Zeitvergleich

Paul Mackay am 15. Oktober 2012

La Faula is a winery and Agriturismo in the Friuli Region of North Italy. Some years ago Christine, Carlo and Franca of Helios Sundials stayed at La Faula. They were here on a research trip to the village of Aiello di Friuli which is known locally as the "Village of the Sundials". Many guests pass through La Faula and many have interesting professions or hobbies. But not many are sun-dial inventors, developers and designers.

Paul Mackay am 15. Oktober 2012

After I lost my Seiko watch bashing my way through bushes surrounding the New Zealand Parliament to escape the Police, watches ceased to be important to me. So many great and important things happened in my life that a simple time-keeper seemed banal and devoid of intrinsic interest.

Paul Mackay am 15. Oktober 2012

That first Seiko watch with the rugged stainless steel case and band lasted me through all of my adolescence. It got me to the school bus on time, told me when the tennis court was mine and when I had the squash court to play on. It became a part of me in those times before smart-phones. But over time the pin that held the band to the watch case deformed and occasionally the band would uncouple and I would have to rescue the watch before it fell. But, reaching adulthood, a destructive flaw in my character showed itself, a certain indolence.